title
 

Durch intelligente u. lebensbegleitende Vorsorge weiterhin die eigene Lebensqualität sichern, auch für die wohlverdiente Pension

Es ist heutzutage schwieriger als je zuvor, die Kaufkraft seines Ersparten zu erhalten. Klassische Anlageprodukte bieten nur sehr geringe Zinsen und sorgen in unserer Niedrigzinsepoche dafür, dass das Vermögen durch die Inflation stetig abnimmt.

Achtung - Realzins-Falle!


Um langfristig die Kaufkraft zu erhalten und den Wert des Geldes real zu steigern, muss eine dauerhaft über der Inflationsrate liegende Rendite erzielt werden.

Besonders große Auswirkungen hat der Niedrigzins auf die private Vorsorge der österreichischen Bevölkerung, die aufgrund der schwächelnden staatlichen Vorsorge jedoch eine zunehmende Bedeutung erlangt. Ob Medien, Politik oder Verbraucherschützer –alle testieren die Notwendigkeit der privaten Altersvorsorge, um dauerhaft den eigenen Lebensstandard halten zu können.

Doch was ist die richtige Form der privaten Vorsorge für meine individuellen Bedürfnisse?
Welche Vorsorgeprodukte gibt es in diesem komplexen Markt?

Die Antworten sind vergleichsweise einfach:

Wer frühzeitig mit dem Sparen beginnt und mit seinem Vorsorgekonzept eine attraktive Rendite erwirtschaftet, sichert sich gemeinsam mit der staatlichen Vorsorge seinen Lebensstandard für die Zukunft.

Dabei ist es enorm wichtig, den Zinseszins-Effekt (siehe: www.zinsertrag.at/8018.0.html ) zu nutzen.

Starten Sie jetzt!

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF